THEATER von 5-13 Jahre

_DSF0376DIE 7 RABEN
nach den Brüdern Grimm
Wie soll man Brüder finden, die man nie zuvor gesehen hat?
Der Zorn des Vaters hat sie in Raben verwandelt und hinter das Ende der Welt verbannt.Die tapfere Schwester macht sich auf die Suche. Sie bietet Sonne und Mond die Stirn, bezwingt Glasberge und gelangt schließlich zu den Raben.
Spiel: Franziska Hoffmann/ Kristina Feix
Regie:  Ulrike Johannson
Musik: Angelina Kartsaki/ Franziska Hoffmann
Coaching: Esther Nicklas
Dauer: 50 Minuten
Koproduktion mit der SCHAUBUDE BERLIN
Mitschnitt: DIE 7 RABEN

THEATER des MONATS NRW 2019

ha%e2%95%a0enselgretel3HÄNSEL & GRETEL
Hänsel hat stets einen guten Plan, der leider nicht immer aufgeht. Die Kinder gehen der Hexe in die Falle, und es ist an Gretel, sich und ihrem Bruder das Leben zu retten. Ein Märchen der Brüder Grimm- gespielt mit Fundstücken, Geige, Holz und Stein

„(…) Mit Phantasie, originellen Mitteln, musikalischer Raffinesse und Witz(…)“
Laudatio FREISPRUNG FESTIVAL Rostock 2015

Idee & Spiel: Kristina Feix, Franziska Hoffmann
Regie: Ulrike Johannson
Musikalische Einrichtung: Anna Katharina Kaufmann
Dauer: 45 Minuten
Mitschnitt :
HÄNSEL& GRETEL

Aaschenputtel-kranewit-theater-kopieSCHENPUTTEL
Das Leben von Aschenputtel ist grau, randvoll mit Arbeit und traurigen Erinnerungen. Wenn sie ihrem Schicksal entkommen will, muss sie den ersten Schritt selber wagen. Die Stiefschwestern hingegen glauben, ohne Anstrengung ans Ziel ihrer Träume zu gelangen. Aber, wer sein Glück erzwingen will, nimmt Schaden. Das Schicksal hält nicht für jede den passenden Schuh bereit.
„Die Puppenspielerin Kristina Feix erzählt das Märchen vom »Aschenputtel« auf eine ungewöhnliche, sehr assoziative Weise, die deutlich ins Hier und Heute zielt.“
SCHAUBUDE Berlin

Idee/Spiel: Kristina Feix
Künstlerische Mitarbeit: Ulrike Kley, Ulrike Johannson
Dauer: 45 Minuten

4-c-feixDREI ERDBEEREN IM SCHNEE
Ein Märchen über Missgunst, Neid und die Macht verborgener Kräfte. Im tiefsten Winter schickt die Stiefmutter die Tochter in den Wald, um Erdbeeren zu holen. Ein Kleid aus Papier und ein Stück trocken Brot ist alles, was das Kind mit auf den Weg bekommt. Es werden Gift und Galle, Gold und Kröten gespuckt. Doch es wäre kein Märchen, wenn nicht am Ende das Böse bestraft und das Gute belohnt würde.
Nach dem Märchen der Brüder Grimm: Drei Männlein im Walde.

„Phantastisch! (…)Solche Märchenstunden voller Poesie und Zauberkraft sollte es häufiger geben!“
POLE POPPENSPAELER FESTIVAL

in italienischer Sprache zu Gast auf dem MOMOTI Festival/ Sardinien

Spiel: Kristina Feix
Regie/Ausstattung: Mo Bunte
Dauer: 45 Min

bild03_05DAS PAPIERTHEATER NÜRNBERG
KUGELMENSCHEN-
ein Stück gerissene Philosophie
ist eine Produktion, die seit vielen Jahren durch die Welt tourt.
Ein Gipfelstürmer unter den Kindertheaterstücken“
(das andere theater, heft 51)

Gastspielreisen und Festivalauftritte in:
Indonesien, China, Schottland, Belgien, Frankreich, Rumänien, Griechenland, Kroatien, Serbien, Ungarn, Österreich, Schweiz…

HAenselGretelT-werk1T-WERK POTSDAM

HÄNSEL & GRETEL

„Hänsel und Gretel“ erzählt von einer Geschwisterliebe, die in schwierigen Situationen ungeahnte Kräfte freisetzt, Selbstvertrauen schafft und Mut macht, den Gefahren zu trotzen. In der inzwischen dritten gemeinsamen T-Werk Produktion mit der Figurenspielerin Kristina Feix liegt der Inszenierungsschwerpunkt auf einer Verbindung von Erzählen, szenischen Erfindungen und dem fantasievollen Spiel mit Alltagsgegenständen. Zum ersten Mal ist die Figurenspielerin Ulrike Kley an einer T-Werk Produktion beteiligt.

TRAILER

Regie:
Jens-Uwe Sprengel
Spiel: Kristina Feix, Ulrike Kley
Bühne, Objekte: Heide Schollähn
Masken, Puppen: Kristina Feix/ Mo Bunte
Kostüme:  Heather MacCrimmon
Musik: Udo Koloska
Dauer: 55 Min.