KOOPERATIONEN

 IMPRO-VISIONEN
ist ein neues Theaterformat, das ab Oktober in Kooperation mit der SCHAUBUDE BERLIN entwickelt und einmal im Monat aufgeführt wird. Damit folgt das FILM RISS THEATER zugleich seinem langgehegten Traum, Filme betreten und in eine andere, zauberhafte Welt eintauchen zu können. Was im Moment und mit Requisiten aus dem Publikum auf einer kleinen Objekttheater-Bühne vor laufender Kamera entsteht, verwandelt sich gleichzeitig zur begehbaren Projektion, in der eine Wasserflasche zur Unterwasserwelt und Gummibärchen zum Tierpark werden.

T_WERK POTSDAM
mit dem T-Werk in Potsdam sind in den vergangenen Jahren drei Produktionen entstanden, die bisher ausschließlich im T-Werk zu sehen sind, aber auch als Gastspiele über das T-Werk Potsdam angefragt werden können.

MurmelMURMELS REISE
„Murmels Reise“ ist eine Einladung, die Welt auf spielerische Weise mit neuen Augen zu entdecken. In einer wandelbaren Bühne und mit vielen visuellen Überraschungen werden Murmels Abenteuer erzählt.
„Die Bühnen- und Bilderwelt dieser Inszenierung ist perfekt.“
Potsdamer Neueste Nachrichten

 

 

HAenselGretelT-werk1HÄNSEL & GRETEL
Auch in der inzwischen dritten gemeinsamen T-Werk Produktion mit der Figurenspielerin Kristina Feix liegt der Inszenierungsschwerpunkt auf einer Verbindung von Erzählen, szenischen Erfindungen und dem fantasievollen Spiel mit Alltagsgegenständen.

 

DIE DREI RÄUBERRaeuber
Mit viel Musik, Liedern und der Lust am komödiantischen Verwandlungsspiel wird auf der Basis des Kinderbuchklassikers von Tomi Ungerer eine unterhaltsame Geschichte über das Anders Sein, Freundschaft und wahre Schätze erzählt.
„So geben diese drei Räuber einen kräftigen Impuls in Sachen Imagination.“
Potsdamer Neueste Nachrichten leider nicht mehr im Programm

THEATER LAKRITZMaximiliane und die Monster/Theater Lakritz
Das Theater Lakritz ist von Kristina Feix und Nicole Weißbrodt gegründet worden. Beide sind Absolventinnen der Berliner Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch .
Ausgangspunkt der lebendigen und unterhaltsamen Inszenierungen für Kinder und Erwachsene ist die Verbindung von Puppen-, Objekt- und Materialtheater.
Mit MAXIMILIANE schufen sie die erste „Serienheldin“ des deutschsprachigen Puppentheaters.

 


bild03_05DAS PAPIERTHEATER NÜRNBERG
KUGELMENSCHEN-
ein Stück gerissene Philosophie
ist eine Produktion, die seit fast 15 Jahren durch die Welt tourt.
Ein zweiter Gipfelstürmer unter den Kindertheaterstücken“
(das andere theater, heft 51)

                        

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s