AKTUELL JANUAR 2021

DAKU_Logokombi_01-01

Stillstand und gleichzeitig rasendes Tempo – Corona hat uns aus der Zeit fallen lassen. Was macht diese Zeitverschiebung mit einer Gesellschaft, mit einem ganz persönlich, was macht es mit der Kunst? Was macht die Kunst mit ihr? Wie kann man mit einer Kunstform in Dialog treten und gleichzeitig Abstand wahren? Wo ist die Tür nach draußen, die Dialog auf Abstand und Nähe schafft? Mit den Antworten dieser Fragen beschäftige ich mich im Rahmen meines Stipendiums in den Monaten Februar/ März 2021

Im Januar befinde ich mich im selbsterwählten Corona Exil im Sauerland, löse Matheaufgaben der Klassenstufe 5, lerne Fächer wie NAWI und GEWI kennen und fahre Schlitten!

Das ATZE Musiktheater hofft dieses Jahr im Oktober ENDLICH unsere Premiere von RODRIGO RAUBEIN und KNIRPS SEIN KNAPPE auf die Bühne zu wuppen, die bereits für April 2020 angedacht war! Ich habe für diese Produktion Figuren gebaut und spiele mit!

DAKU_Logokombi_03-01

Für das Kranewit Projekt PUPS und POPEL oder was die Welt zusammenhält, die mobile Wissenschaftsshow- haben wir eine Förderung erhalten und freuen uns sehr auf die Ausarbeitung dieses neuen Spielformats, das wir im Herbst Test laufen lassen.

Alle diese schönen Ausblicke sollten trotzdem nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch das KRANEWIT THEATER am existentiellen Limit ist, denn nach wie vor ist unsere Einkommensquelle, das SPIELEN, lahmgelegt- wir versuchen optimistisch zu bleiben und hoffen, dass die Infektionszahlen sinken- DESHALB: MASKE AUF! und tapfer bleiben!

RÜCKBLICK auf 2020 
mehr als
100 VORSTELLUNGEN NICHT  gespielt
    5 Figurentheaterfestivals
        nicht besucht
    1 Lehrauftrag NICHT getätigt
    mehr als ein Dutzend Gastspielorte NICHT besucht
ABER!
               auch vieles geschafft!
                     2 Premieren
                     4 FESTIVALS
                     3 Puppenbauaufträge
             zahlreiche Vorstellungen
TROTZDEM!
                        Schön ist anders
                        BLEIBT GESUND
                                     &
                          OPTIMISTISCH
 

 

Wir danken für die Unterstützung während der 1. Schließung der Theater im Frühjahr:

den Penguin’s Days 2020, 
der Sparkasse am Niederrrhein und  der AWO,
die unsere Gagen trotz Ausfall finanziert haben


der BROTFABRIK BONN für ihre unbürokratische SOFORThilfe
ATZE Musiktheater für die Unterstützung im laufenden Produktionsprozeß

Der INVESTITIONSBANK BERLIN für den Corona Zuschuß

https://www.assitej.de/fileadmin/assitej/pdf/Allgemein/Assitej-Mitgliedslogo-1-72dpi-RGB.jpg
Das Kranewit Theater ist seit 2019 Mitglied im VdP

k: https://kranewit.wordpress.com/eine-seite/stucke/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s